KfW-Zuschuss bis 1.500 EUR!

Sichern Sie sich JETZT Ihren Zuschuss von der KfW-Bank

 

Zuschuss für Einbruchschutz von der KfW-Bank

  • bis 1.500 Euro Zuschuss pro Wohneinheit ausschließlich für Maßnahmen zum Einbruchschutz

 

Was wird gefördert?

  • Einbau einbruchhemmender Haus- und Wohnungseingangstüren nach DIN EN 1627
  • Einbau von Nachrüstsystemen für Haus- und Wohnungseingangstüren (z. B. Türzusatzschlösser, Querriegelschlösser mit/ohne Sperrbügel)
  • Einbau von Nachrüstsystemen für Fenster (z. B. aufschraubbare Fensterstangenschlösser, drehgehemmte Fenstergriffe, Bandseitensicherungen, Pilzkopfverriegelungen)
  • Einbau einbruchhemmender Gitter und Rollläden
  • Einbau von Einbruchs- und Überfallmeldeanlagen (z. B. Kamerasysteme, Panikschalter, Personenerkennung an Haus- und Wohnungstüren, intelligente Türschlösser)
  • Einbau von Türspionen
  • Baugebundene Assistenzsysteme (z. B. (Bild-)Gegensprechanlagen, Bewegungsmelder, Beleuchtung, baugebundene Not- und Rufsysteme)

Unsere Spezialisten der Bohny Bauelemente & Sicherheit GmbH stehen Ihnen für Fragen rund um den KfW-Zuschuss und Einbruchsicherung gerne zur Verfügung.

Flyer Einbruchschutz zahlt sich aus